Archiv für den Monat: Dezember 2017

altec – die Rampen zum Reinigungserfolg

Wie gelangen unsere schweren Reinigungsmaschinen zu den Kunden vor Ort? Eine Frage, über die wir uns natürlich Gedanken machen müssen. An unseren Transportern kommen zu diesem Zweck die Verladeschienen der altec GmbH zum Einsatz – in Deutschland der Marktführer für alles, was zwei Ebenen von unterschiedlicher Höhe stufenlos verbinden soll.

Unsere Auffahrhilfen sind aus Aluminium, einem Metall, das zugleich leicht und hoch belastbar ist. Bei der Fahrt im Transporter stehen die Überbrückungshilfen senkrecht hinter der Hecktür. Die robusten Gummipuffer sorgen auf der Fahrt dafür, dass kein nerviges Klappern ertönt. Am Einsatzort angekommen, senken Gasdruckfedern die Rampe sanft ab. Unsere Scheuersaugmaschinen verlassen danach problemlos das Fahrzeug – am Rutschen gehindert durch das sinnreiche Profil der Rampen. Mit Sicherheit GS-geprüft, versteht sich.

Für unsere Kunden heißt dies, dass wir an wechselnden Orten unseren Hygiene-Service im Handumdrehen weiter ausüben können.

Ihr Kinderlein kommet …

In der Neuwieder Straße befindet sich der Kindergarten der ‚Waschbären‘ und ‚Schmusekätzchen‘. In einem Stadtteil also, wo nicht jedes dieser ‘Kinderlein’ einen üppig gedeckten Gabentisch erwarten darf.

Den Weihnachtsmann hat die Firma Söffge auch in diesem Jahr bei seiner Arbeit unterstützt. Wir sorgen damit für frohen Glanz in erstaunten Kinderaugen – spätestens dann, wenn sie die Geschenke auspacken dürfen, die ihnen unser Christkind brachte. Frei nach dem Motto:

Lasst uns froh und munter sein …

Equipe 2018 – damit die Reinigung rollt

Manch Laie würde über all das wundern, was bei einer Gebäudereinigung bedacht und mitgeführt werden muss. Funktionelle Reinigungswagen sind hier die Lösung, damit die Mitarbeiter nicht bei jeder unerwarteten Anforderung zum Materialraum sprinten müssen, um Benötigtes zu holen. Wir vertrauen hier seit langem auf die rollende Technik von Vermop – seit Neuestem aber auf den Equipe 2018. Mit ihm haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets alles vor Ort an Bord.

Es beginnt bei durchdachten Kleinigkeiten: Im Equipe 2018 können Flaschen und Reinigungsbehälter nicht mehr umfallen. Die Abfalleinheit lässt sich bedarfsgerecht abkoppeln, um separat entsorgt zu werden. Der Reinigungswagen lässt sich federleicht bewegen, seine Schiebegriffe passen sich an die Körpergröße der Reinigungskraft an. Die modulare Bauweise des Equipe 2018 sorgt überdies dafür, dass er problemlos für jede Aufgabe konfiguriert werden kann. Das aber ist noch nicht alles: In der Version ‚Equipe digital‘ sendet der ‚intelligente Reinigungswagen‘ alle Daten über Nutzungszeiträume, Einsatzorte und Nachschubbedarf in Echtzeit an uns.

Unsere Kunden wiederum profitieren von einem schnellen Service, von fehlerfrei dokumentierten Einsätzen und von einer Reinigung, die sich jeder Aufgabe an Ort und Stelle gewachsen zeigt.