Archiv für den Monat: März 2018

Sauberkeit, die sich gewaschen hat

Wenn bei unseren Kunden regelmäßig die Sauberkeit Einzug hält, dann ist der entfernte Schmutz natürlich irgendwo geblieben. Nichts auf der Welt löst sich in Wohlgefallen auf. Auch Gebäudereiniger haben folglich ein Reinigungsproblem, das sich in ihren verwendeten Mops, Pads und Tüchern verbirgt. Alle diese Utensilien müssen anschließend gesäubert und gereinigt werden, um wieder einsatzfähig zu sein.

Wir arbeiten hier seit langem mit der Firma Treysse zusammen. Sie stellt uns die benötigten Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung. Diese wiederum tragen das IPSO-Markenzeichen, eines Weltmarktführers für hochprofessionellen Wäscherei-Einsatz. Uns bietet diese Kooperation viele Vorteile. Wir können vor allem, dank regionaler Service-Stationen, darauf vertrauen, dass unser Maschinenpark regelmäßig gewartet wird, dass defekte Geräte im Handumdrehen ausgetauscht sind.

Der Vorteil für unsere Kunden: Sie können sich immer absolut sicher sein, dass in ihren Räumen perfekte Sauberkeit und Hygiene einfach nur ein Standard ist.

 

Ausgezeichnet mit dem ‘Red Dot Award’

Der ‚Red Dot Award‘, vergeben vom Design-Zentrum in Nordrhein-Westfalen, ist einer der bedeutendsten Design-Preise der Welt. Ausgezeichnet werden mit ihm natürlich nicht nur das Aussehen, sondern vor allem auch die Funktionalität und die Ergonomie der Produkte. Eine vierzigköpfige Jury aus Design-Professoren und Fachjournalisten entscheidet über diese Vergabe.

Unter mehr 5.500 Bewerbungen gewannen bei der letzten Vergabe zwei Produkte den Preis, die auch in unserem Haus zum Einsatz kommen: Die Scheuersaugmaschinen der Firma Nilfisk, und zwar die Modelle SC 100 und SC 250. Für uns ein Beweis dafür, dass wir bereits vor der Preisvergabe wussten, was gut für unsere Kunden und für die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist.

Unsere Auftraggeber wiederum können sich darauf verlassen, dass bei ihnen nur die ausgereifteste und fortschrittlichste Technik bei jeder Reinigung zum Einsatz kommt.

Die Säulen der Sauberkeit

Mit den Tork-Hygienesäulen ist das Problem der Sauberkeit in Ihren Büros und Produktionshallen kein Problem mehr. Der Reinigungsschaum ist – gemäß der europäischen Desinfektionsnorm EN 1500 – hautfreundlich, er erfordert kein Abtrocknen der Hände und unterbindet sicher die Verbreitung von Keimen im Betrieb. Was wiederum, dank dieser Säulen der Sauberkeit, den Krankenstand erheblich sinken lässt.

Die Tork-Säulen lassen sich überdies mit dem Ad-A-Glance-Monitor ausrüsten, was es Ihnen erlaubt, sich mit Mitteilungen oder aber nur mit dem täglichen Speiseplan der Kantine an Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu wenden.

Der Vorteil für unsere Kunden: Sie führen Keimfreiheit und Kommunikation in ihrer Firma in optisch ansprechender Form zusammen. Fragen Sie bei Bedarf einfach uns.